DDR-Vermögen - Opfer von linker Gewalt und Opfer des SED-Regimes entschädigen

Nach dem Mauerfall veruntreute das SED-Regime Milliarden an DDR-Vermögen, die u.a. auf Schweizer Konten transferiert wurden. Das Schweizer Bundesgericht entschied nun, dass alle eingegangenen Beträge ab einem bestimmten Datum wieder nach Deutschland überwiesen werden müssen, berichtet der MDR. Mario Beger, AfD-Landtagsabgeordneter und selbst Opfer des SED-Regimes, erklärt: „Dieses Geld wurde den Bürgern der DDR gestohlen. Während die hohen …

Weiterlesen …

AfD fordert: Wirtschaftssanktionen gegen Russland beenden!

Wie die Freie Presse berichtet, suchen sächsische Unternehmen auf der Leipziger Messe Intec und Z den Kontakt nach Russland, um wieder verstärkt am russischen Markt zu partizipieren. Viele Unternehmen hoffen, dass die Sanktionen beendet werden. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, kommentiert: „Die Sanktionen gegen Russland und die damit einhergehenden Einbrüche im Export sind pures Gift für unsere sächsische Wirtschaft. Die …

Weiterlesen …

Gibt es den legitimen Hass? Gedenktag der Schoa im Parlament

Sie setzt Lügen in die Welt, provoziert und diffamiert Andersdenkende. Charlotte Knobloch äußerte sich entgegen der üblichen Sensibilität und Achtung einer Gedenkveranstaltung, in unanständiger Weise im Bayrischen Landtag sowie auch schon 2016 im Sächsischen Landtag gegen die anwesenden Abgeordneten der AfD sowie gegen die ganze Partei. Charlotte Knobloch langjährige Präsidentin der israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern war von …

Weiterlesen …

Der Gesetzentwurf des Gesundheitsministeriums zur Organspende greift zu kurz

Beim Gesetzentwurf zur Änderung des Transplantationsgesetzes -„Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen bei der Organspende“ - handelt es sich um einen weiteren umfangreichen Antrag aus dem Hause des Gesundheitsministers Jens Spahn, zu dem am 17. Januar 2019 im Bundestag die erste Beratung stattfand. Das System bleibt im Wesentlichen bestehen und die umfangreiche, vom Bundesgesundheitsminister geplante Gesetzesänderung enthält kaum eine …

Weiterlesen …

SPD-Rentenvorschlag ist Verhöhnung der Arbeiter

Wie die Welt berichtet, plant Arbeitsminister Heil eine „Respekt-Rente“. Wer mindestens 35 Jahre lang als Arbeitnehmer Rentenbeiträge gezahlt, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt hat, solle einen Betrag von 100 Euro über der Grundsicherung bekommen. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, kommentiert: „Die Aussage des SPD Arbeitsministers ist eine Schande für die ganze SPD und zeigt, warum die Partei abgewirtschaftet hat. Die einst …

Weiterlesen …

CDU schwindelt sich die Integration von Ausländern schön

Der sächsische CDU-Ausländerbeauftragte Mackenroth stellte eine Studie zur angeblich gelungenen Integration von Migranten vor. Dafür untersuchte er aber nur die wenigen eingebürgerten Ausländer, die überwiegend aus Osteuropa oder Amerika kommen und nur ein Prozent aller Migranten in Sachsen ausmachen. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, erklärt: „Die CDU schwindelt sich wieder einmal die Integration von Migranten schön. Bei der …

Weiterlesen …

Dulig offenbart Konzeptlosigkeit beim Kohle-Strukturwandel

Wie die SZ berichtet, fordert der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) verlässliche Perspektiven beim Kohle-Strukturwandel in der Lausitz. Die Bundesregierung müsste „deutlicher und konzeptionell stringenter als bisher agieren“ Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, kommentiert: „Der erzwungene Kohleausstieg der Bundesregierung entwickelt sich immer mehr zum Desaster. Kein Konzept ist erkennbar, wie sich die Lausitz in den nächsten 10 bis …

Weiterlesen …

Attentat auf AfD-Bundestagsabgeordneten in Bremen - Die Saat des Hasses und der Gewalt ist aufgegangen

Nun ist der Damm gebrochen, der vorsätzlich kriminelle Angriff auf einen AfD-Politiker des Deutschen Bundestages ist das Resultat einer seit 2014 gewollten oder ignorierten Politik der sogenannten etablierten Parteien. Frank Magnitz, er ist auch Vorsitzender der AfD Bremen, wurde von mehreren Vermummten angegriffen und liegt mit schweren Kopfverletzunggen im Krankenhaus. Bereits mit Einzug der AfD in das erste Landesparlament, den Sächsischen …

Weiterlesen …

Offener Brief Antwort auf den geistigen Erguss der Frankfurter Rundschau-Redakteurin Katja Thorwarth veröffentlicht am 20. Dezember 2018

Thema: Anti-Feminismus a la AfD – Redebeitrag von Detlev Spangenberg, gehalten am 14. Dezember 2018 im Deutschen Bundestag Man kann ja diese Dame verstehen, denn wer trennt sich gern von Privilegien, noch dazu, wenn man weiß, dass diese mittlerweile zum Alltag in Deutschland gehören. Vielleicht hat Frau Thorwarth auch auf Grund einer Quotenregelung, einer Frauenbeauftragten, einer Gleichstellungsbeauftragten Ihre Stelle bekommen. Falls dies so …

Weiterlesen …

Irrsinn „Zuwanderungsgesetz“: Jetzt kann wirklich jeder nach Deutschland kommen!

Zum neuen „Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz“ der Bundesregierung erklärt Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher: „Kein klassisches Einwanderungsland wie Kanada, Australien oder USA würde ein derart dilettantisches Einwanderungsgesetz erlassen, mit dem die Einwanderung in die Sozialsysteme von bildungsfernen und kulturfremden Menschen vorprogrammiert ist. Dieses CDU-SPD-Gesetz ist eine Frechheit. Klassische Einwanderungsländer werben zielgenau …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Detlev Spangenberg
geschaeftsstelle@afdmeissen.de

AfD Geschäftsstelle Meißen

Kreisverband Meißen

Geschäftsstelle
Ansprechpartner: Brigga Pöschl
Roßmarkt 3
01662 Meißen
 
Öffnungszeiten:
Mittwoch 9 - 12 Uhr
Donnerstag 12 - 15 Uhr
 
Tel. 03521/4921828
Fax. 03521/4921829

AfD Bürgerbüro Meißen
MdB Detlev Spangenberg
Ansprechpartner: Ines Hartdorf
Roßmarkt 3
01662 Meißen
 
Öffnungszeiten:
Montag  9 - 15 Uhr
Dienstag 9 - 15 Uhr
 
Tel. 03521 / 4921827
Email: detlev.spangenberg.wk04@bundestag.de
 
AfD Bürgerbüro Großenhain
MdL Mario Beger
Dresdner Straße 7
01558 Großenhain

Öffnungszeiten:
Montag       10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Dienstag      10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Donnerstag  10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Freitag        10 - 14 Uhr

Tel. 03522 / 5596 187
Fax: 03522 / 5596 287
Email: buergerbuero.grh@afdmeissen.de
 
AfD Bürgerbüro Riesa
MdL Carsten Hütter
Lange Straße 25
01587 Riesa

Öffnungszeiten:
Dienstag     16 - 18 Uhr
Donnerstag  16 - 18 Uhr

Tel. 0178 / 5459503
Email: carsten.huetter@slt.sachsen.de


Zitate

Wer an den Dingen der Stadt keinen Anteil nimmt, ist kein stiller, sondern ein schlechter Bürger.

Perikles (um 500 - 429 v. Chr.), athenischer Politiker

Nimm die Dinge nicht so, wie sie dein Beleidiger beurteilt oder von dir beurteilt haben will; sieh diesselben vielmehr so an, wie sie in Wirklichkeit sind!

Marc Aurel (121-180 n. Chr.)

Eine falsche Lehre läßt sich nicht widerlegen, denn sie ruht ja auf der Überzeugung, daß das Falsche wahr sei. Aber das Gegenteil kann, darf und muß man wiederholt aussprechen.

Johann Wolfgang von Goethe

Welche Regierung die beste sei ? Diejenige, die uns lehrt, uns selbst zu regieren.

 

Johann Wolfgang von Goethe

Veranstaltungen

24.02.2019 (Sonntag)

Aufstellungsversammlung der Kandidaten für die Kommunalwahl 2019, für die Stadt-, Gemeinde und Ortschaftsräte des Wahlgebietes der Regionalgruppe Meißen (WK39) am 24.02.2019 um 10:00

Kreisverband Meißen

26.02.2019 (Dienstag)

AfD-Bürgerabend mit Direktkandidat WK 39 Thomas Kirste am 26.02.2019 um 19:00. Ort: Zum Libero, Waldheimer Str. 1, Nossen

Kreisverband Meißen

02.03.2019 (Samstag)

13. Kreisparteitag des AfD Kreisverbandes Meißen und Aufstellungsversammlung der Kandidaten für die Kreistagswahl am 02.03.19 um 10:00 in Klipphausen

Kreisverband Meißen

08.03.2019 (Freitag)

Stammtisch Radebeul am 08.03.2019 um 19:00

Kreisverband Meißen

09.03.2019 (Samstag)

Aufstellungsversammlung der Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 für die Stadt Coswig am 09.03.2019 um 10:00 in Klipphausen.

Kreisverband Meißen

15.03.2019 (Freitag)

Aufstellungsversammlung der AfD Sachsen zur Wahl der Landesliste zur Wahl des 7. Sächsischen Landtags ab Listenplatz 19 in der Musikhalle Markneukirchen vom 15.03.19, Beginn 16:00 - 17.03.2019

Kreisverband Meißen

16.03.2019 (Samstag)

Aufstellungsversammlung der AfD Sachsen zur Wahl der Landesliste zur Wahl des 7. Sächsischen Landtags ab Listenplatz 19 in der Musikhalle Markneukirchen vom 15.03.19, Beginn 16:00 - 17.03.2019

Kreisverband Meißen

17.03.2019 (Sonntag)

Aufstellungsversammlung der AfD Sachsen zur Wahl der Landesliste zur Wahl des 7. Sächsischen Landtags ab Listenplatz 19 in der Musikhalle Markneukirchen vom 15.03.19, Beginn 16:00 - 17.03.2019

Kreisverband Meißen

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung