Italien will Schulden auf unsere Kosten machen

Italien ist massiv verschuldet und will dennoch weit höhere Schulden neu aufnehmen, als die EU-Regeln zulassen. Am Ende wird sich Italien mit dieser Strategie durchsetzen, erklärt der Ökonom Daniel Stelter in der Wirtschaftswoche, denn es kann die EU jederzeit mit einem Euro-Austritt erpressen. Letztendlich wird Deutschland die italienischen Schulden bezahlen. Mario Beger, europapolitischer Sprecher, erklärt: „Stelter analysiert sehr genau, dass …

Weiterlesen …

Deutschland soll noch mehr Geld an EU-Moloch überweisen

Deutschland soll zukünftig 15 Milliarden Euro pro Jahr mehr an die EU zahlen, berichtet BILD über den neuen Brüsseler Haushaltsentwurf. Die höheren Kosten entstehen durch den Austritt Großbritanniens aus der EU. Mario Beger, europapolitischer Sprecher, erklärt: „Schlimm genug, dass die EU mit ihrer sturen Haltung zu Migration und Sozialtransfers die Briten in den Brexit getrieben haben. Die britische Stimme der Vernunft wird fehlen, wenn die …

Weiterlesen …

EU verhindert früheren Beginn des Breitbandausbaus im LK Meißen

Am 22. Oktober erfolgte in Bauda der symbolische erste Spatenstich für den Breitbandausbau im Großenhainer Umland. Imposante Zahlen mit unterschiedlichen Maßeinheiten wurden, von der extra dafür angereisten Prominenz, genannt. Deshalb titelte die SZ am Folgetag auch salopp „Schaufeln für ein Millionenprojekt“. Reichlich acht Millionen Euro beträgt die Förderung von Bund und Land, 100 Kilometer Tiefbauarbeiten sind erforderlich, um insgesamt 900 …

Weiterlesen …

Staat muss seinen Verpflichtungen gegenüber den Krankenkassen nachkommen!

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Detlev Spangenberg, Mitglied im Gesundheits- und Petitionsausschuss, erklärte in seiner Rede am 18.10.18 im Deutschen Bundestag zum GKV-Versichertenentlastungsgesetz: "Es gibt eine Deckungslücke von 8,7 Milliarden Euro, die den Krankenkassen zur notwendigen Versorgung der ALG II-Empfänger fehlen. Das heißt, nicht einmal ein Drittel der Aufwendungen der Kassen werden durch Steuermittel gedeckt. Den Ausgaben der …

Weiterlesen …

Der Tod allein ist nicht schuld!

Die SZ berichtet am 15. Oktober unter dem Titel „Wo die Bevölkerung verschwindet“, dass in den vergangenen zehn Jahren fast im gesamten Landkreis Meißen die Einwohnerzahl stark gesunken ist, und diese Tendenz auch weiter andauern wird. „Seit der letzten Kreisreform (2008) wohnen fast 14 000 Menschen weniger im Landkreis Meißen. Das ist ein Minus von über fünf Prozent“, heißt es im Artikel weiter. Mario Beger vom AfD-Kreisverband Meißen präzisiert …

Weiterlesen …

„Gerechte Krankenversicherungsbeiträge für Betriebsrenten - Doppelverbeitragung abschaffen“

Zu diesem Antrag sprachen am 11.10.2018 die AfD Bundestagsabgeordneten Detlev Spangenberg und Jörg Schneider. Beide stellten in ihren Redebeiträgen unmissverständlich fest, daß zum einen doppelte Beitragserhebungen nicht hinzunehmen seien und die Betroffenen ein Recht darauf haben, so gestellt zu werden, wie ihre Vertragsabschlüsse es vor 2004 ausweisen. Spangenberg: "Die Vertragspartner mußten nicht damit rechnen, daß das geändert wird. Sie …

Weiterlesen …

„Will die AfD mit uns regieren, muss sie sich ändern.“ CDU-Abgeordneter Geert Mackenroth im Interview mit der „Sächsischen Zeitung“

Herr Mackenroth unterstellt im oben genannten Interview der AfD u.a. ,,dumpfe Zwischenrufe“ und ,,hohle Parolen“. In der Tat, „dumpfe Zwischenrufe“ und ,,hohle Parolen“ vernimmt man oft auch im Sächsischen Landtag. Deren Absender sitzen jedoch nicht in den Reihen der AfD-Fraktion. Nach seiner Niederlage bei der Wahl zum Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion scheint Herr Mackenroth unter Wahrnehmungsstörungen zu leiden. So lobt er sich für seine, …

Weiterlesen …

AfD- Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2019 in den Wahlkreisen 37 und 38 gewählt

Die beiden AfD-Landtagsabgeordneten, Carsten Hütter und Mario Beger, wurden aktuell mit jeweils 100 Prozent als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2019 der Wahlkreise 37 (Riesa) und 38 (Großenhain) von den Regionalgruppen gewählt. Carsten Hütter und Mario Beger erklären gemeinsam: „Wir danken allen AfD-Mitgliedern für diese atemberaubenden Wahlergebnisse. Sie motivieren uns, weiterhin als Abgeordnete für das Wohl des Freistaates Sachsen und …

Weiterlesen …

Fauler „Diesel-Kompromiss“ benachteiligt sächsische Handwerker und Bürger

Im sogenannten „Diesel-Kompromiss“ sollen Dieselbesitzer ihre Fahrzeuge in 14 westdeutschen Städten kostenlos nachrüsten können oder Tauschrabatte erhalten. Mehrere ostdeutsche Handwerks- und Wirtschaftsverbände kritisieren die Benachteiligung des Ostens als hochgradig ungerecht. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, erklärt: „Dieser ‚Diesel-Kompromiss‘ ist mehr als faul. Ostdeutsche Bürger und Handwerker sollen komplett leer ausgehen und …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion gratuliert sächsischen Winzern zur Rekordernte

Die sächsischen Winzer erwarten eine Rekordernte. Nach ersten Schätzungen könnten dieses Jahr 26.000 Hektoliter geerntet werden, wenn das Wetter bis zum Ende der Weinlese mitspielt. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher aus der Region Meißen, erklärt: „Im Namen der AfD-Fraktion gratuliere ich den sächsischen Winzer für die tolle Weinernte. Gerade die Winzer im Elbtal haben sich die Unterstützung der Sonne besonders verdient - da ihre …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Detlev Spangenberg
geschaeftsstelle@afdmeissen.de

AfD Geschäftsstelle Meißen

Kreisverband Meißen

Geschäftsstelle:
Roßmarkt 3
01662 Meißen
 
Tel. 03521/4921828
Fax. 03521/4921829

AfD Bürgerbüro Meißen
MdB Detlev Spangenberg
Roßmarkt 3
01662 Meißen
 
Öffnungszeiten:
Montag  10 - 16 Uhr
Dienstag 12 - 18 Uhr
 
Tel. 03521 / 4921827
Email: detlev.spangenberg.wk04@bundestag.de
 
AfD Bürgerbüro Großenhain
MdL Mario Beger
Dresdner Straße 7
01558 Großenhain

Öffnungszeiten:
Montag       10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Dienstag      10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Donnerstag  10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Freitag        10 - 14 Uhr

Tel. 03522 / 5596 187
Fax: 03522 / 5596 287
Email: buergerbuero.grh@afdmeissen.de
 
AfD Bürgerbüro Riesa
MdL Carsten Hütter
Lange Straße 25
01587 Riesa

Öffnungszeiten:
Dienstag     16 - 18 Uhr
Donnerstag  16 - 18 Uhr

Tel. 0178 / 5459503
Email: carsten.huetter@slt.sachsen.de


Zitate

Wer an den Dingen der Stadt keinen Anteil nimmt, ist kein stiller, sondern ein schlechter Bürger.

Perikles (um 500 - 429 v. Chr.), athenischer Politiker

Nimm die Dinge nicht so, wie sie dein Beleidiger beurteilt oder von dir beurteilt haben will; sieh diesselben vielmehr so an, wie sie in Wirklichkeit sind!

Marc Aurel (121-180 n. Chr.)

Eine falsche Lehre läßt sich nicht widerlegen, denn sie ruht ja auf der Überzeugung, daß das Falsche wahr sei. Aber das Gegenteil kann, darf und muß man wiederholt aussprechen.

Johann Wolfgang von Goethe

Welche Regierung die beste sei ? Diejenige, die uns lehrt, uns selbst zu regieren.

 

Johann Wolfgang von Goethe

Veranstaltungen

13.12.2018 (Donnerstag)

Fahrt in den Landtag mit MdL Mario Beger am 13.12.2018 um 18:30 (Anmeldung über das Bürgerbüro Großenhain)

Kreisverband Meißen

15.12.2018 (Samstag)

Treffen der Regionalgruppe Riesa/ LK Meißen am 15.12.18 von 10:30 - 14:00 zur Flyerverteilung in der „Lommatzschen Pflege“. Danach Treffen der Regionalgruppe Riesa/ LK Meißen und anschließend gemütliches Beisammensitzen im AfD-Bürgerbüro, Lange Str. 25

Kreisverband Meißen

18.12.2018 (Dienstag)

Stammtisch Großenhain mit MdL Mario Beger am 18.12.2018 ab 19:00

Kreisverband Meißen

Stammtisch Radebeul am 18.12.2018 um 19:00

Kreisverband Meißen

21.12.2018 (Freitag)

Weihnachtsfeier des AfD KV Meißen am 21.12.2018 um 19:00 in Klipphausen

Kreisverband Meißen

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung