Linksterrorismus: 115 Brandanschläge in Sachsen!

Linksextremisten haben in den letzten fünf Jahren 115 Brandanschläge auf Fahrzeuge, Bahnanlagen und Baustellen in Sachsen verübt. Das ergaben die AfD-Anfragen (7/143 – 145). So fackelten Linksextremisten 96 Autos ab, verübten 13 Brandanschläge auf Züge sowie fünf gefährliche Eingriffe in den Bahnverkehr und zündeten sechsmal Baufahrzeuge der CG-Gruppe in Leipzig an. Im gleichen Zeitraum gab es zehn derartige Brandanschläge von Rechtsextremisten …

Weiterlesen …

Deutschland - Der große Verlierer unter den Industrienationen; Handgemacht durch die Bundesregierung

Absturz der Wettbewerbsfähigkeit - Terrorismus und organisierte Kriminalität steigen - 3. Welt Länder vor Deutschland Deutschland ist in der Ranking-Liste des World Economic Forum „gleich um vier Ränge (von Platz drei in 2018) auf den siebten Platz abgestürzt. Es ist die schwächste Positionierung des Landes seit der Finanzkrise seit zehn Jahren“ so die „Welt“ gestern (10.10.) über die gesunkene Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes. Bewertet wurden …

Weiterlesen …

Entschädigung und Rehabilitierung von Opfern des DDR-Unrechts

Zum Gesetzentwurf der Bundesregierung sprach der AfD-Bundestagsabgeordnete Detlev Spangenberg am 24.Oktober im Deutschen Bundestag: Dieser Gesetzentwurf hält leider nicht ganz das, was der Titel verspricht. Auch darin werden Menschen, die von der Zonengrenze in andere Teile der DDR zwangsumgesiedelt wurden, nicht ausreichend berücksichtigt. Dies gilt auch für die damit verbundenen Enteignungen. Mit menschenverachtender Bezeichnung wie „Aktion …

Weiterlesen …

„Nazinotstand" in Dresden? Aber sicher! Bundesweit!

Am 30.10.2019 entscheidet der Stadtrat zu Dresden auf Antrag der Linken, SPD, Freien Bürgern, Piraten und der Die Partei darüber. Unsere Gesellschaft hat ein Problem mit Nazimethoden, es ist nur die Frage, wer diese anwendet. Um dies objektiv beantworten zu können, anbei ein paar Beispiele aus Sachsen: Die Bibliotheksleiterin der HfbK Dresden wurde von Studenten wegen ihres Engagements für eine demokratische Partei derart gemobbt, dass sie sich …

Weiterlesen …

Detlev Spangenberg ist neuer Leiter des AK Gesundheit und gesundheitspolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion

Stehend applaudierend und mit ausdrücklicher Würdigung seiner bisher geleisteten Arbeit entband die AfD-Bundestagsfraktion am 15. Oktober ihren bisherigen gesundheitspolitischen Sprecher, Professor Dr. med. Axel Gehrke von seinen Verpflichtungen. Er gab sein Amt auf Grund einer längerfristigen Erkrankung auf eigenen Wunsch ab. Im Ergebnis der dadurch notwendig gewordenen Neuwahl wurde MdB Detlev Spangenberg - bisher schon Mitglied im Ausschuss …

Weiterlesen …

Von der Uni in den Landtag: Lucie Hammecke, DNN vom 02.Oktober 2019

„Kreißsaal, Hörsaal, Plenarsaal“, diese als verächtlich gedachte Formulierung über Abgeordnete, die nichts, aber auch nichts vom Leben wirklich kennen und nun über andere bestimmen können, ist im Sächsischen Landtag bei den Grünen wieder wahr geworden. Die 22jährige Lucie Hammecke rühmt sich auch nicht zu wissen, was sie eigentlich zu tun hat, aber eines weiß sie genau, niemals einen AfD-Abgeordneten als Landtags-Vizepräsidenten zu wählen, auch …

Weiterlesen …

Gesetzentwurf der Bundesregierung: Die Berufsausbildung von Hebammen soll voll-akademisiert werden

Die AfD-Fraktion im Bundestag hat zum Gesetzentwurf der Bundesregierung, Hebammenreformgesetz, zur akademischen Umgestaltung der Hebammenausbildung, einen eigenen Antrag zur Sicherstellung der Geburtshilfe hinzugestellt. Detlev Spangenberg, AfD-Fraktion und Mitglied im Gesundheitsausschuss, erklärte dazu am 26. September im Plenum: Wer sich für Kinder entscheidet, hat Anspruch auf die bestmögliche Unterstützung von Anfang an. Wir haben allerdings …

Weiterlesen …

MdB Detlev Spangenberg zum Artikel „Beschwerde gegen das Landgericht“ DNN vom 04. Oktober 2019 - Verunglimpfungen sind keine Beleidigungen

Renate Künast, Spitzenfrau der Grünen, ehemalige Bundesministerin und derzeit Mitglied des Bundestages, wurde mit Verunglimpfungen überschüttet, die wirklich nicht die "feine englische Art" sind. Alles was dort geschrieben war, ist wirklich unter der Gürtellinie und nicht zu tolerieren. Das ist das eine. Aber, was sind die Ursachen dieser Beschimpfungen? Und hier muss sich gerade Frau Künast fragen lassen, ob nicht gerade ihre Partei - die Grünen …

Weiterlesen …

Muss es erst Tote durch linksextreme Gewalt in Sachsen geben?

Bei einem schweren Brandanschlag in Leipzig wurden am Tag der deutschen Einheit drei Autokräne einer Baufirma abgefackelt. Die Polizei geht von linksextremen Tätern aus. Es entstand ein Sachschaden in Millionenhöhe, mehrere Wohnblocks mussten evakuiert werden. Es bestand akute Gefahr für Leib und Leben. Carsten Hütter, sicherheitspolitsicher Sprecher, erklärt: „Die gewaltbereiten Linksextremisten agieren in Sachsen immer brutaler und nehmen den …

Weiterlesen …

Religion versus Tierschutz

Offener Brief an Stefan Laurin und Michael Fürst, Vorsitzender des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Niedersachsen, in Bezug auf deren Artikel in der JÜDISCHEN ALLGEMEINEN, Ausgabe vom 22. August 2019 Sehr geehrter Herr Fürst, sehr geehrter Herr Laurin, hiermit beziehe ich mich auf Ihrer beider Artikel, erschienen in der JÜDISCHEN ALLGEMEINEN, Ausgabe vom 22. August 2019. Man muss es zweimal lesen, um es glauben zu können. Da entrüsten …

Weiterlesen …

AfD Geschäftsstelle Meißen

Kreisverband Meißen

Geschäftsstelle
Ansprechpartner: Brigga Pöschl
Roßmarkt 3
01662 Meißen
 
Öffnungszeiten:
Donnerstag 9 - 14 Uhr
 
Tel. 03521/4921828
Fax. 03521/4921829

AfD Bürgerbüro Meißen
MdB Detlev Spangenberg
Ansprechpartner: Ines Hartdorf
Roßmarkt 3
01662 Meißen
 
Öffnungszeiten:
Montag   10 - 16 Uhr
Dienstag 10 - 16 Uhr
 
Tel. 03521 / 4921827
Email: detlev.spangenberg.wk04@bundestag.de
 
AfD Bürgerbüro Großenhain
MdL Mario Beger
Dresdner Straße 7
01558 Großenhain

Öffnungszeiten:
Montag        10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Dienstag      10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Mittwoch      10 - 14 Uhr   
Donnerstag  10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Freitag         10 - 14 Uhr

Tel.  03522 / 5596 187
Fax: 03522 / 5596 287
Email: buergerbuero.grh@afdmeissen.de
 
AfD Bürgerbüro Riesa
Bürgerbüro Carsten Hütter MdL
Lange Straße 25
01587 Riesa
 
Öffnungszeiten:
Montag        9 - 15 Uhr
Dienstag      9 - 18 Uhr
Mittwoch:     Ruhetag
Donnerstag   9 - 18 Uhr
Freitag         9 - 15 Uhr

Für Sie vor Ort: Büroleiterin Bianca Stark
Tel. 0178 / 5459503
Tel. 03525 / 7719652
Email: zukunft@afdsachsen.de
 
AfD Wahlkreisbüro Meißen
Wahlkreisbüro Thomas Kirste MdL
Wilsdruffer Str. 38A
01662 Meißen

Tel.  0172 / 7916141
Email: thomas.kirste.ma02afd-fraktion-sachsen.de
 


Veranstaltungen

27.01.2020 (Montag)

Neujahrsempfang am 27.01.20 ab 17:00 in 01587 Riesa, Lange Str. 25. Es freuen sich auf Ihren Besuch: MdEP Dr. Maximilian Krah, MdL Carsten Hütter sowie die AfD Regionalgruppe Riesa

Kreisverband Meißen

04.02.2020 (Dienstag)

Stammtisch Großenhain mit MdL Mario Beger am 04.02.2020 um 19:00

Kreisverband Meißen

13.02.2020 (Donnerstag)

Stammtisch der AfD-Stadtratsfraktion Gröditz am 13.02.20 um 19:00. Themen: Bericht aus Stadtrat und Kreistag, Aktuelle Tagespolitik

Kreisverband Meißen

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung