PM „Chemnitz - eine Stadt in Aufruhr“ DNN vom 28.08.2018 - Verkehrte Welt in Chemnitz - verhätschelte Ausländerkriminalität

Der Aufschrei nach den Ereignissen vom 27. August in Chemnitz kommt ausgerechnet von denen, die die Gewalt in unser Land geholt haben. Aber in ihren Reaktionen geht es nicht gegen die Kriminellen, den angeblich in ihren Herkunftsländern verfolgten „Flüchtlingen“! Massiv verurteilt werden dagegen allein die Bürger, die sich die Ausländerkriminalität nicht länger bieten lassen! Sie wollen sich mit diesen Zuständen - verständlicherweise - nicht …

Weiterlesen …

Aufruf zum Schweigemarsch in Chemnitz

Liebe Landsleute, liebe Bürger und Bewohner unseres Landes, liebe Chemnitzer, was empfinden wir, wenn wir hören, daß ein junger Mensch mit 25 Messerstichen brutal ermordet wurde? Wir spüren Mitleid mit dem Opfer, weil ein Leben nicht vollendet werden konnte und trauern mit den Angehörigen. Aber was geht in uns vor, wenn wir uns bewußt machen, daß dieser Mensch noch leben könnte? Wenn uns klar wird, daß er das nächste, vermeidbare Opfer einer …

Weiterlesen …

AfD-Bürgerbüro in Riesa eröffnet - MdL Carsten Hütter und Regionalgruppe Riesa in gemeinsamen Räumen Riesa.

Büroeröffnung Riesa (Foto: Henry Müller)

Die „Alternative für Deutschland“ eröffnete im August ein neues Büro in Riesa auf der Langen Straße 25 im Stadtteil Weida. Der Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis 37, Carsten Hütter freute sich auf die große Resonanz am ersten Tag. Über 50 Gäste waren gekommen. So unter anderem Bundestags- und Landtagsabgeordnete, Mitglieder des AfD-Landesvorstandes sowie des Kreisverbandes Meißen. Hütter wurde 2014 als Listenkandidat in den Sächsischen Landtag …

Weiterlesen …

Chemnitz Messerstecherei: CDU-Versagen fordert erneut deutsches Opfer

Auf dem Chemnitzer Stadtfest wurde im Streit zwischen „verschiedenen Nationalitäten“ ein Deutscher brutal erstochen. Mittlerweile sind ein Syrer und ein Iraker dringend tatverdächtig. Das Stadtfest wurde daraufhin nicht aus Pietät zum Opfer abgebrochen, sondern wegen angekündigter Demonstrationen. Die Chemnitzer SPD-Bürgermeisterin verlor öffentlich kein vernehmbares Wort über das Opfer, zeigte sich aber entsetzt über die Demonstration gegen die …

Weiterlesen …

AfD-Anfrage: sächsischem Handwerk droht der Kollaps!

Dem sächsischen Handwerk droht ein dramatischer Niedergang, ergab eine Anfrage der AfD-Fraktion (Drs. 6/14189). Innerhalb der letzten drei Jahre sank die Zahl der abgeschlossenen Meisterprüfungen von 899 auf 773. In einigen Bereichen könnte das Handwerk komplett zum Erliegen kommen: Bei den Fliesenlegern gab es die letzten beiden Jahre keinen einzigen Meisterabschluss, bei den Klempnern sank er von 13 auf drei. Letztes Jahr legten in ganz Sachsen …

Weiterlesen …

AfD und Tourismus: Beide sind auf Wachstumskurs

Wie der Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN) vermeldet, besuchen immer mehr Gäste Sachsen. In den ersten sechs Monaten des Jahres buchten 3,8 Mio. Gäste 9,2 Mio. Übernachtungen. Besonders hohen Zuwachs verzeichnet die Sächsische Schweiz, aber auch im Vogtland gibt es erfreuliche Steigerungsraten. Dazu kommentiert der wirtschaftspolitische Sprecher, Mario Beger: „Ich kann den 200.000 Beschäftigten im Tourismusbereich für ihre …

Weiterlesen …

EU-Datenschutz-Wahnsinn – Kindern wird Geburtstagsständchen versagt!

In Niedercunnersdorf gehörte es zur guten Tradition, dass Kita-Kinder den Senioren im Dorf zum 80. Geburtstag ein Ständchen sangen. Damit ist nun Schluss, weil die Gemeindeverwaltung die Geburtstagsdaten der Dorfbewohner nicht mehr weitergeben darf, berichtete die „Sächsische Zeitung“. Mario Beger, AfD-Landtagsabgeordneter, kommentiert: „Der EU-Wahnsinn treibt immer neue Blüten: Nach Gurkenkrümmung und Asyl-Chaos nun also eine absurde …

Weiterlesen …

Akademisierungswahn: Wirtschaft bestätigt AfD-Politik

In Sachsen bleiben dieses Jahr viele Lehrstellen unbesetzt. Handwerks- und Maschinenbauverbände machen neben der Demographie vor allem den Akademisierungswahn verantwortlich. Zudem wären viele Jugendliche nicht ausreichend auf die berufliche Praxis vorbereitet. Ihnen fehle anwendbares Grundlagenwissen in Mathe und Physik. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, erklärt: „Seit Jahren prangern wir in Sachsen den Akademisierungswahn und die …

Weiterlesen …

PM DNN vom 11/12.August 2018 - Seite 4 - www.dnn.de/Region/Mitteldeutschland/200-Beamte-mehr-Sachsen-stockt-Personal-in-ueberfuellten-Gefaengnissen-auf

Die Situation im Justizvollzug hat sich massiv verschärft Deutschland ist Weltmeister beim Import von Kriminalität Angesichts überfüllter Gefängnisse begrüßt der sächsische Justizminister Gemkow (CDU) die Aufstockung der Stellenzahl im Justizvollzug. Das bedeutet aber auch in der Folge, dass wir viel mehr Steuermittel für eine Stellenausweitung ausgeben müssen, ohne dass die Verantwortlichen - wieder eindeutig die CDU und Rot-Rot-Grün - die …

Weiterlesen …

50 Jahre „Prager Frühling“ – Gedenken und Parallelen zur Gegenwart - Es gibt keine Diktatur mit menschlichem Antlitz!

Da jeder Vergleich „hinkt“, können wir die jetzige Situation in Deutschland auch nicht mit den Ereignissen in der CSSR vor 50 Jahren gleichsetzen. Die politische Konstellation war damals ebenfalls eine andere. Meine heutigen Überlegungen beleuchten das Geschehen vor einem halben Jahrhundert eher diametral. Am 5. Januar 1968 wurde Alexander Dubček Erster Sekretär der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei (KPC). Er war Idealist. Dubček hielt …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Detlev Spangenberg
geschaeftsstelle@afdmeissen.de

AfD Geschäftsstelle Meißen

Kreisverband Meißen

Geschäftsstelle:
Roßmarkt 3
01662 Meißen
 
Tel. 03521/4921828
Fax. 03521/4921829

AfD Bürgerbüro Meißen
MdB Detlev Spangenberg
Roßmarkt 3
01662 Meißen
 
Öffnungszeiten:
Montag  10 - 16 Uhr
Dienstag 12 - 18 Uhr
 
Tel. 03521 / 4921827
Email: detlev.spangenberg.wk04@bundestag.de
 
AfD Bürgerbüro Großenhain
MdL Mario Beger
Dresdner Straße 7
01558 Großenhain

Öffnungszeiten:
Montag       10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Dienstag      10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Donnerstag  10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Freitag        10 - 14 Uhr

Tel. 03522 / 5596 187
Fax: 03522 / 5596 287
Email: buergerbuero.grh@afdmeissen.de
 
AfD Bürgerbüro Riesa
MdL Carsten Hütter
Lange Straße 25
01587 Riesa

Öffnungszeiten:
Dienstag     16 - 18 Uhr
Donnerstag  16 - 18 Uhr

Tel. 0178 / 5459503
Email: carsten.huetter@slt.sachsen.de


Zitate

Wer an den Dingen der Stadt keinen Anteil nimmt, ist kein stiller, sondern ein schlechter Bürger.

Perikles (um 500 - 429 v. Chr.), athenischer Politiker

Nimm die Dinge nicht so, wie sie dein Beleidiger beurteilt oder von dir beurteilt haben will; sieh diesselben vielmehr so an, wie sie in Wirklichkeit sind!

Marc Aurel (121-180 n. Chr.)

Eine falsche Lehre läßt sich nicht widerlegen, denn sie ruht ja auf der Überzeugung, daß das Falsche wahr sei. Aber das Gegenteil kann, darf und muß man wiederholt aussprechen.

Johann Wolfgang von Goethe

Welche Regierung die beste sei ? Diejenige, die uns lehrt, uns selbst zu regieren.

 

Johann Wolfgang von Goethe

Veranstaltungen

13.12.2018 (Donnerstag)

Fahrt in den Landtag mit MdL Mario Beger am 13.12.2018 um 18:30 (Anmeldung über das Bürgerbüro Großenhain)

Kreisverband Meißen

15.12.2018 (Samstag)

Treffen der Regionalgruppe Riesa/ LK Meißen am 15.12.18 von 10:30 - 14:00 zur Flyerverteilung in der „Lommatzschen Pflege“. Danach Treffen der Regionalgruppe Riesa/ LK Meißen und anschließend gemütliches Beisammensitzen im AfD-Bürgerbüro, Lange Str. 25

Kreisverband Meißen

18.12.2018 (Dienstag)

Stammtisch Großenhain mit MdL Mario Beger am 18.12.2018 ab 19:00

Kreisverband Meißen

Stammtisch Radebeul am 18.12.2018 um 19:00

Kreisverband Meißen

21.12.2018 (Freitag)

Weihnachtsfeier des AfD KV Meißen am 21.12.2018 um 19:00 in Klipphausen

Kreisverband Meißen

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung