Juni 2017

Deutschland schafft sich ab? AfD-Debatte zur Selbstaufgabe einer erfolgreichen Nation!

Die AfD-Fraktion brachte heute einen Debattenbeitrag unter dem Titel: „Integrationsgipfel – Selbstaufgabe einer erfolgreichen Nation“ in den Sächsischen Landtag ein. Dazu erklärt der AfD-Landtagsabgeordnete, Detlev Spangenberg:   „Allein der Debattentitel sorgte für regelrechte Tumulte im Sächsischen Landtag. Offenbar fühlten sich vor allem die Abgeordneten von Linken, Grünen und SPD provoziert. Ziel unseres Antrages war es, deutlich zu machen, …

Weiterlesen …

Leere Küche – tiefer Horizont

Am 14. Juni berichtete die SZ unter dem Titel „Familienstreit an Duligs Küchentisch“ über die so genannte Küchentischtour der Sachsen SPD, die im Großenhainer Bergkeller Station machte. Martin Dulig, Sachsens erfolgsarmer Wirtschaftsminister, der ebenso farblos versucht als Vizeministerpräsident zu agieren, war mit der Bundestagsabgeordneten Susann Rüthrich angereist, um gleich zuerst den bereits gesetzten Tischgast Pfarrer Dieter Pohl (!) …

Weiterlesen …

Strafvollzug durch ausländische Gefangene an der Belastungsgrenze, aus der DNN vom 12.06.2017

Schon wieder ein Hilferuf aus den Gefängnissen des Freistaates Bereits am 8. Mai 2017 wurde die teilweise Doppelbelegung der sächsischen Haftanstalten beklagt; allerdings vermied man es damals noch, die Ursachen dieser kritischen Situation zu benennen. Nun vernehmen wir die neueste Meldung: „Belastungsgrenze durch ausländische Gefangen erreicht.“ Was ist denn nun passiert? Das von der AfD permanent aufgezeigte Problem des Kriminalitätsimportes …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung