Februar 2018

Tolerierter Haß auf das deutsche Volk im Bundestag

Bei der turbulenten Plenardebatte am Donnerstag, den 22. Februar, forderte die AfD-Fraktion das Parlament auf, die verächtlichen und volksverhetzenden Äußerungen des türkischen Journalisten Yücel gegenüber der deutschen Nation zu verurteilen. Außerdem forderte die AfD-Fraktion eine Erklärung der geschäftsführenden Bundesregierung darüber, ob es eine inoffizielle Vereinbarung mit der türkischen Staatsführung gab, um die Freilassung von Yücel zu …

Weiterlesen …

Grüne Erkenntnisfähigkeit

(Deutschlandfunk 18.02.2018 , 8.22 Uhr) Der neue Vorsitzende der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Robert Habeck, erklärt, jeder Mensch braucht „ein gewisses Maß an Sicherheit. Dieses Bedürfnis hat zugenommen.“ Welch bemerkenswerte Erkenntnis! Gewiß hat dieses Bedürfnis zugenommen, weil immer mehr Menschen merken, was ihnen in den letzten Jahren schrittweise verloren geht. Wir Deutsche verlangen, wie Bürger anderer Länder auch, nicht nur ein gewisses …

Weiterlesen …

AfD-Kreisverband Meißen gratuliert dem neuen Landesvorstand!

Am Wochenende versammelten sich rund 400 Mitglieder der sächsischen AfD in Hoyerswerda zum lang erwarteten Landesparteitag. Vom Parteitag ging ein deutliches Signal der Geschlossenheit aus, was sich auch im Wahlergebnis des neuen Landesvorsitzenden dokumentierte: Jörg Urban erhielt 338 der 375 möglichen Stimmen! Das zeigt, die Mitglieder stehen geschlossen hinter ihm und die Partei geht gut gerüstet in die Wahlkämpfe der kommenden Zeit! Jörg …

Weiterlesen …

Die Internet Plattform „Amazon“ bietet Werkzeugset zur Verstümmelung von Menschen an

Einer der entsetzlichsten Paragraphen im BGB ist der § 1631 d, in welchem ausdrücklich die Genitalverstümmlung, allgemein verharmlosend Beschneidung genannt, von Säuglingen und Kindern erlaubt ist. Als logische Folge, in Übereinstimmung mit diesem inhumanen Gesetz, bietet der Internetversender „Amazon“ als „STERILES BESCHNEIDUNG SET - 18 Stück“, hergestellt in England, die Folterinstrumente an, mit denen diese Verstümmelung durchgeführt werden …

Weiterlesen …

Pressemitteilung zum Gesetzesänderungsantrag von Detlev Spangenberg, AfD: Abschaffung des § 1631d BGB(Beschneidungsparagraph)

Mit rechtskräftigem Urteil vom 7.5.2012 hat das LG Köln die Beschneidung (Zirkumzision) eines vierjährigen Jungen als rechtswidrige Körperverletzung festgestellt. Das Gericht hat die aus religiösen Gründen mit Einwilligung der sorgeberechtigten Eltern vorgenommene Beschneidung als gegen das Kindeswohl gem. § 1627 S. 1 BGB verstoßend angesehen. Die Einwilligung der Eltern war aus Sicht des Gerichts „unbeachtlich“. Dieses Urteil basiert auf dem …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung