August 2019

Dank für fremde „Wahlhilfe“ für die Alternative für Deutschland

Die politischen Gegner der AfD versuchen, in ihrer schwer angeschlagenen Position, die stetig steigende Akzeptanz der Alternative für Deutschland facettenreich, mit unlauteren, gar gesetzeswidrigen, Mitteln zu schwächen. Anfang dieser Woche tauchte vermeintliche AfD-Werbung in Meißen und Großenhain auf. Diese suggeriert unter anderem, dass die AfD mit nationalsozialistischer Propaganda Wähler zu gewinnen versucht. Angriffe auf Mitglieder und …

Weiterlesen …

Fachkräftemangel: eigene Jugend besser ausbilden, statt Import von unqualifizierten Zuwanderern

Der zunehmende Fachkräftemangel ist für die sächsischen Maschinenbauer ein ernsthaftes Problem, berichtet die LVZ. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, erklärt: „Die Staatsregierung muss endlich anfangen, mehr in die Ausbildung der eigenen Schüler, Schulabgänger sowie Schul- und Studienabbrecher zu investieren. Naturwissenschaftliche Inhalte müssen attraktiver in der Schule vermittelt werden und die Unternehmen brauchen deutlich höhere …

Weiterlesen …

Wahlfälschung verhindern – als Wahlbeobachter engagieren!

Aktuell wurde eine Wahlfälschung zur Kommunalwahl in Brandenburg bekannt, wo ein junger Wahlhelfer etliche Stimmen der AfD den Grünen anrechnete. In Leipzig gab es Unregelmäßigkeiten auf dem speziellen Stimmzettel der Sehbehinderten. Stimmen der AfD könnten einer anderen Partei zufallen. Jörg Urban, AfD-Landesvorsitzender, erklärt: „Die etablierten Parteien versuchen mit allen möglichen Tricks, den Wahlerfolg der AfD zu verhindern. Besonders hat …

Weiterlesen …

Dresdner „Seenotretter“ betätigen sich erneut als Schlepper und moralische Erpresser

Die Dresdner „Seenotretter“ von „Mission Lifeline“ haben mit einem neuen Boot wieder direkt vor der libyschen Küste illegale Migranten aufgenommen. Dabei ignorierten sie die anrückende libysche Küstenwache, die eigentlich für Rettungsfälle verantwortlich ist. Carsten Hütter, sicherheitspolitischer Sprecher, erklärt: „Die angeblichen ‚Seenotretter‘ haben hier erneut bewiesen, dass ihr eigentliches Geschäftsmodell Schleppertum und moralische …

Weiterlesen …

Diesel-Fahrverbote an Wertverlusten schuld – keine Fahrverbote mit der AfD

Der Wert von Dieselfahrzeugen ist erst gesunken, nachdem Fahrverbote erlassen wurden. Die vorherige Debatte um Software-Manipulation bei VW hatte keinen Einfluss auf die Preise von Diesel-Gebrauchtwagen, berichtet BILD. Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender, erklärt: „Nun kommt die ganze Wahrheit auf den Tisch: Erst die ‚Diesel-Hysterie‘ der Alt-Parteien hat die Besitzer von Diesel-Fahrzeugen kalt enteignet. Viele von ihnen haben mehrere tausend …

Weiterlesen …

Wahlhelfer aus dem Rems-Murr-Kreis (BW) zu Gast beim AfD-KV Meißen

Am 23. August empfing der Vorsitzende des Kreisverbandes der AfD Meißen, Detlev Spangenberg (MdB), fünf Gäste aus Baden-Württemberg, die sich bereit erklärt hatten, bis zum 25. August Wahlunterstützung im Kreis Meißen zu geben. Die Direktkandidaten Carsten Hütter und Thomas Kirste nahmen die Unterstützung gern an und stellten auch die Übernachtungen zur Verfügung. Als Auftakt für diese Unterstützung lud Spangenberg die Gäste zu einer einstündigen …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion fordert kostenlose Meister-Ausbildung

Das sächsische Handwerk verlangt eine kostenfreie Meisterausbildung. Nur das wäre eine wirkliche Gleichstellung von beruflicher und akademischer Bildung. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher und Handwerksmeister, erklärt: „Die AfD unterstützt die kostenfreie Meisterausbildung auf ganzer Linie. Es ist hochgradig ungerecht, wenn Meister für ihre Ausbildung mehr als 10.000 Euro aus der eigenen Tasche bezahlen müssen, während alle …

Weiterlesen …

Attacken von ausländischen Gefangenen in Sachsen drastisch gestiegen

Die Übergriffe von Häftlingen auf Justiz-Beamte sind in Sachsen dramatisch gestiegen, ergab eine Anfrage der AfD-Fraktion (18462). Auffällig ist der überdurchschnittlich hohe Ausländeranteil. Von 42 Attacken im letzten Jahr gingen 30 von Ausländern aus. Diese kamen ausschließlich aus muslimischen Ländern wie Syrien, Tunesien, Libyen, Marokko, Pakistan und Eritrea. Carsten Hütter, sicherheitspolitischer Sprecher und Anfragesteller, erklärt: „Wir …

Weiterlesen …

Die meisten neuen Asylbewerber kommen aus Georgien – Danke CDU!

Die meisten neuen Asylbewerber in Sachsen kommen mittlerweile aus dem EU-Anwärter-Land Georgien. Nach dem die CDU-Regierung in Berlin die Visapflicht aufgehoben hatte, ist das Asylbegehren bei Georgiern „sprunghaft gestiegen“, berichtet die „Sächsische Zeitung“. Carsten Hütter, sicherheitspolitischer Sprecher, erklärt: „Diesen Irrsinn muss man sich wirklich auf der Zunge zergehen lassen: Bürger des EU-Anwärters und Nato-Partners Georgien dürfen …

Weiterlesen …

Fast alle Bürger gegen Russland-Sanktion – wann reagiert die CDU endlich?

In Deutschland sind nur noch 23 Prozent für die Aufrechterhaltung der Russland-Sanktionen, in Sachsen sind es sogar nur 12 Prozent. Das ergab eine aktuelle YouGov-Umfrage. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, erklärt: „Die überwältigende Mehrheit der Sachsen ist gegen die Russland-Sanktionen. Was für eine Heldenleistung von CDU-Ministerpräsident Kretschmer, nun auch so zu tun, als sei er gegen die Sanktionen. Dabei hat die CDU die …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung