MdB Detlev Spangenberg zum Artikel „Beschwerde gegen das Landgericht“ DNN vom 04. Oktober 2019 - Verunglimpfungen sind keine Beleidigungen

Renate Künast, Spitzenfrau der Grünen, ehemalige Bundesministerin und derzeit Mitglied des Bundestages, wurde mit Verunglimpfungen überschüttet, die wirklich nicht die "feine englische Art" sind. Alles was dort geschrieben war, ist wirklich unter der Gürtellinie und nicht zu tolerieren.
Das ist das eine. Aber, was sind die Ursachen dieser Beschimpfungen?
Und hier muss sich gerade Frau Künast fragen lassen, ob nicht gerade ihre Partei - die Grünen - als ein Musterbeispiel für Hass und Verleumdungen, Lügen und Unterstellungen gegen andere politische Meinungen verantwortlich zeichnet. Nun wurde sie selbst verbal angegriffen, gedemütigt, so wie es üblicherweise zur Standard-Politik der Grünen gehört.
Die deutschfeindliche Haltung der Grünen wird auch der Grund dafür sein, dass sie ein altes deutsches Sprichwort nicht kennen:

„Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen."

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung