Corona-Masken – Auswirkungen auf Psyche und soziales Miteinander

Masken begleiten unsere Gesellschaft seit jeher. Politextremisten tragen Masken, um einerseits anonym zu agieren und andererseits ein Gefühl der Gruppensolidarität herzustellen. Kriminelle maskieren sich, um ihre Identifizierung zu erschweren. Masken können auch ein Gefühl der Sicherheit und des Schutzes herstellen. Hierzu gehören auch die „Atemschutzmasken“, die uns jetzt in der Corona-Zeit ständig begegnen. Detlev Spangenberg, …

Weiterlesen …

Keine Impfpflicht durch die Hintertür! Immunitätsnachweis verhindern

Einen Immunitätsnachweis für das Corona-Virus will die Bundesregierung einführen. Hier soll dokumentiert werden, wer nach bestandener Infektion immun ist oder gegen das Virus geimpft wurde. Bereits am 15. Mai könnte das neue Gesetz im Bundesrat beschlossen werden. Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender, erklärt: „Die AfD lehnt diesen Immunitätsausweis ab. Wir fordern von der Staatsregierung, diesem im Schnellverfahren beschlossenen Gesetz im …

Weiterlesen …

Ob dies auch die Abgeordneten der Grünen, Linken, der SPD und der CDU lesen?

In der Landtagspost: Aus der Geschichte muss man lernen. Uns wurde schon in zwei Systemen die Freiheit und unsere Grundrechte genommen. Lassen wir es nicht zu, dass zukünftige Generationen die selben leidvollen Geschichten schreiben müssen.

Weiterlesen …

#Corona-Demonstrationen in Sachsen: Werden Linke bevorzugt?

In Leipzig ließen die Behörden zum 1. Mai mehrere hundert linke Demonstranten marschieren, obwohl die Behörden die Teilnehmerzahl auf 25 begrenzt hatte. In Pirna wurden dagegen Bürger bedrängt, weil sie sich zu einem Protest-Spaziergang gegen die ausufernden Corona-Beschränkungen trafen. Carsten Hütter, sicherheitspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt: „Ich erwarte von der Staatsregierung, dass es keine einseitige Diskriminierung …

Weiterlesen …

Peterka/Münzenmaier: AfD-Fraktion richtet „Bürgertelefon Grundrechte“ ein

Die AfD-Bundestagsfraktion richtet mit sofortiger Wirkung ein Bürgertelefon ein, an dem betroffene Bürger ihre Grundrechtseinschränkungen melden können. Am Telefon werden Ansprechpartner unserer Fraktion zur Verfügung stehen, die die Einschränkungen protokollieren und in unsere politische Arbeit einfließen lassen. Der Jurist und Bundestagsabgeordnete Tobias Matthias Peterka erklärt: „Es ist mir ein besonderes Anliegen, dass wir der Regierung …

Weiterlesen …

Vermögensabgabe für verfehlte Politik? Werden unsere Grundrechte weiter beschnitten?

Viel wird in letzter Zeit über eine Vermögensabgabe fabuliert. Die einen sehen in den neo-sozialistischen Ideen den einzigen Weg das 6.650.000.000 Euro starke Hilfspaket für Sachsen zu stopfen. Ein Klacks! Haushaltswirksamen Maßnahmen des Bundes betragen 353.300.000.000 Euro, der Umfang der Garantien 819.700.000.000 Euro zur Finanzierung werden neue Kredite in Höhe von 156.000.000.000 Euro aufgenommen. Es ist das größte Hilfspaket, dass …

Weiterlesen …

Corona Krise bewältigen. Soviel Freiheit wie möglich, nicht mehr Einschränkungen als nötig

Detlev Spangenberg, Gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion und Mitglied im Gesundheitsausschuss des Bundestages, Detlev Spangenberg, sprach am 23.4.2020 zum Antrag der AfD-Faktion "Corona Krise bewältigen. Soviel Freiheit wie möglich, nicht mehr Einschränkungen als nötig". "Die Bundesregierung handelte beim Aufkommen der COVID-19-Pandemie zu spät, dann aber panisch-überzogen. Offenbar fand keine Auswertung der für die Bundesregierung …

Weiterlesen …

Die Mitglieder des Sächsischen Landtages Martina Jost, Carsten Hütter und René Hein erklären:

"Wir begrüßen die Forderung der AfD-Fraktion, erwerbstätige Familien mit Kindern mit einem pauschalen Beitrag von 1000.- Euro monatlich zu unterstützen mit Nachdruck. Es geht nicht an, dass Eltern, die aufgrund der Betreuung ihrer Kinder daheimblieben müssen, leer ausgehen. Kultur ist allerdings schon aufgrund des Parteiprogramms ein Kernanliegen der Alternative für Deutschland. Im Regierungsprogramm der AfD Sachsen 2019 heißt es: „Kultur ist …

Weiterlesen …

Das ist doch der Gipfel! / Epidemie endet am 31. August

Die Bundesregierung hat bekanntlich bis einschließlich 31. August die Durchführung sämtlicher Großveranstaltungen in Deutschland untersagt. Ein für die Kanzlerin denkbar günstig gewähltes Datum, ist allerdings – o Wunder - der EU-China-Gipfel in Leipzig vom 13.-15. September. Dieselbe gnadenlose Kanzlerin, die durch ihre einsamen Beschlüsse dieses Land komplett lahm gelegt hat, gönnt sich wieder mal eine milliardenteure Propagandashow, die ihre …

Weiterlesen …

AfD Geschäftsstelle Meißen

Kreisverband Meißen

Geschäftsstelle
Ansprechpartner: Brigga Pöschl
Roßmarkt 3
01662 Meißen
 
Öffnungszeiten:
Donnerstag 9 - 14 Uhr
oder nach Vereinbarung
 
Tel. 03521/4921828
Fax. 03521/4921829

AfD Bürgerbüro Meißen
MdB Detlev Spangenberg
Ansprechpartner: Ines Hartdorf
Roßmarkt 3
01662 Meißen
 
Öffnungszeiten:
Montag   10 - 16 Uhr
Dienstag 10 - 16 Uhr
 
Tel. 03521 / 4921827
Email: detlev.spangenberg.wk04@bundestag.de
 
AfD Bürgerbüro Großenhain
MdL Mario Beger
Dresdner Straße 7
01558 Großenhain

Öffnungszeiten:
Montag        10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Dienstag      10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Mittwoch      10 - 14 Uhr   
Donnerstag  10 - 12 / 14 - 18 Uhr
Freitag         10 - 14 Uhr

Tel.  03522 / 5596 187
Fax: 03522 / 5596 287
Email: buergerbuero.grh@afdmeissen.de
 
AfD Bürgerbüro Riesa
Bürgerbüro Carsten Hütter MdL
Lange Straße 25
01587 Riesa
 
Öffnungszeiten:
Montag        9 - 15 Uhr
Dienstag      9 - 18 Uhr
Mittwoch:     Ruhetag
Donnerstag   9 - 18 Uhr
Freitag         9 - 15 Uhr

Für Sie vor Ort: Büroleiterin Bianca Stark
Tel. 0178 / 5459503
Tel. 03525 / 7719652
Email: zukunft@afdsachsen.de
 
AfD Wahlkreisbüro Meißen
Wahlkreisbüro Thomas Kirste MdL
Wilsdruffer Str. 38A
01662 Meißen

Tel.  0172 / 7916141
Email: thomas.kirste.ma02afd-fraktion-sachsen.de
 


Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung