Mord in Dresden - Folgen einer unkontrollierten unverantwortlichen Asylpolitik

Wieder hat ein Mensch, durch die unverantwortliche Asyl-Politik der etablierten Parteien, sein Leben verloren. Ein Syrer konnte hier einreisen, dann vielfach vorbestraft, durfte er aber zu seinem angeblichen Schutz, nicht zurück nach Syrien abgeschoben werden. Aber er konnte hier Straftaten begehen und ein Mensch musste nun sogar sein Leben lassen. Das ist die Politik der Gutmenschen, die aus dümmlichen ideellen und ideologischen Gründen den Tod …

Weiterlesen …

Bußgeldforderungen im Landkreis auf neuem Höchststand

Die Zahl der vom Landkreis Meißen eingeforderten Bußgelder hat sich allein in den vergangenen vier Jahren mehr als verdreifacht. Dies ergab eine Kleine Anfrage des Meißner Landtagsabgeordneten Thomas Kirste (AfD) an den Sächsischen Landtag. Betrug die Summe der verhängten Bußgelder im Jahr 2015 noch rund 860.000 Euro, kassierten die Gemeinden sowie das Ordnungsamt im Jahr 2019 bereits fast 2,5 Millionen Euro an Bußgeldern von den Bürgern ein. Im …

Weiterlesen …

Corona Krise - FDP kämpft ums Überleben

Wort- und schriftgewaltig fordert die FDP auf einmal die parlamentarische Kontrolle der Regierung, fordert das Mitspracherecht der gewählten Volksvertreter. Hierzu kommentiert der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion Detlev Spangenberg: "Goethe würde sagen - die Worte höre ich wohl, allein es fehlt der Glaube. Denn all die Forderungen wurden schon seit Monaten von der AfD-Fraktion aufgestellt und im Parlament klar und …

Weiterlesen …

Spangenberg: Realitätsverweigerung und Ignoranz der Kanzlerin in der Corona-Krise

Detlev Spangenberg, gesundheitspolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, warnt die Bundesregierung davor, zunehmend entgegen wissenschaftlicher Erkenntnisse zu handeln. Spangenberg fordert die Bundesregierung auf, in der Corona-Politik endlich umzusteuern: "Während sich mit drei weltweit führenden Epidemiologen in der ,Great Barrington'-Erklärung die wissenschaftliche Stimme der Vernunft zu Wort meldet, fordert die Kanzlerin die Bürger …

Weiterlesen …

AfD Meißen hat gewählt – Barbara Lenk Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2021 im WK 155

Am 17.10.20 fand unter strengen Hygienevorschriften die Aufstellungsversammlung der AfD KV Meißen für den Direktkandidaten des 20. Deutschen Bundestages statt. Im ersten und zweiten Wahlgang konnte sich keiner der Bewerber mit der erforderlichen Mehrheit durchsetzen, so daß Versammlungsleiter Detlev Spangenberg, Kreisvorsitzender der AfD, einen neuen Wahlgang aufrief. In diesem setzte sich als Siegerin Barbara Lenk durch. Die Kandidatin wurde …

Weiterlesen …

Meine liebe Wähler,

zuerst möchte ich Herrn Hänsel als neuem Meißner Landrat gratulieren, bevor ich Euch allen meinen herzlichen Dank für euer Vertrauen ausspreche. Herr Hänsel, nehmen Sie es als Auftrag unserer Bürger eine konservative und sachliche Politik weiterzuführen und voranzutreiben, dabei unterstütze ich sie gern. 80 Prozent in unserem Kreis haben nicht rot-rot-grün gewählt, allein das ist ein Signal. Mit fast 30 Prozent der Stimmen braucht sich die AfD …

Weiterlesen …

ZDF: „Weiße Dominanz in Orchestern“

Unter dem Deckmantel objektiver Nachrichten beschwert sich das #ZDF aktuell über eine „weiße Dominanz in Orchestern“ und unterstellt, die Branche der klassischen Musik halte sich hartnäckig „an den Konventionen einer fernen Vergangenheit“ fest. Konkret heißt es in dem Beitrag: „Es gibt kaum Schwarze Musiker in den Orchestern oder den Zuschauersälen – und es werden auch keine Werke Schwarzer Komponisten gespielt.“ Dabei bräuchte die Klassik „so …

Weiterlesen …

Gegendarstellung - Landratskandidat Kirste: Gern zu Podiumsdiskussionen bereit!

In der Lokalausgabe der „Sächsischen Zeitung“ berichtet der SZ-Redakteur Ulf Mallek von einem Wahlforum, welches die SZ zusammen mit der Hochschule Meißen für den heutigen 5. Oktober vorbereitet hätte. Angedacht sei dieses Forum gewesen, um die drei Kandidaten zur Meißner Landratswahl am 11. Oktober, Thomas Kirste von der AfD, Ralf Hänsel von der CDU sowie Elke Siebert vom rot-rot-grünen Wahlbündnis, öffentlich vorzustellen. „Allerdings mussten …

Weiterlesen …

Einheitsfeier von Linksgrün boykottiert

Die Feier zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung hat dank des vorsätzlichen Fernbleibens der vereinigten Einheitsfront aus Linken, Grünen und den verbliebenen Spurenelementen einer einst stolzen SPD einen schalen Beigeschmack hinterlassen. Da aber dank des sächsischen Wählerwillens die Anzahl der Sitze von RRG eh schon übersichtlich ist, konnten diese u. a. durch Gäste der AfD-Bundestagsfraktion qualitativ und quantitativ mehr als ausgefüllt …

Weiterlesen …

Spangenberg: Bundesgesundheitsminister will auf Rücklagen der Gesetzlichen Krankenversicherung zugreifen

Zum Einzelplan Gesundheit des Bundeshaushaltsplans für 2021 erklärt Detlev Spangenberg, gesundheitspolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, in seiner Plenarrede: "Deutschland geht einer exorbitanten Neuverschuldung entgegen; Pleiten, Arbeitslosigkeit und hohe Steuerausfälle wurden nicht durch das neue CORONA-Virus selbst, sondern durch überzogene Maßnahmen und mangelnde Abschätzung der Bundesregierung verursacht. Steuerausfälle und …

Weiterlesen …

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung