Sozialbetrug und Straftaten mit System in Meißen? Wird unsere Stadt reagieren?

Wird Meißen zum Mekka für mutmaßliche Sinti und Roma aus der Slowakei? Den Statistiken zufolge – ja! So hatte sich die Zahl der in Meißen gemeldeten Slowaken allein in den zwei Jahren zwischen Dezember 2020 und Dezember 2022 fast versechsfacht, nämlich von 23 auf 131 Personen, wie eine Anfrage des Meißner AfD-Landtagsabgeordneten Thomas Kirste an die Stadt Meißen ergab. Im August 2023 wohnten gar schon 139 slowakische Staatsbürger in Meißen. …

Weiterlesen …

Ein gelungener Weihnachtsstammtisch zum Jahresausklang.

Allen die dabei waren einen herzlichen Dank für die Unterstützung. Insbesondere an Arthur Österle, den Direktkandidaten der AfD im Erzgebirge, für den guten Vortrag zur inneren Sicherheit und der prekären Situation an der Grenze. Möge im kommenden Jahr eine Politik der Vernunft siegen und sich unser Land wieder zukunftsfähig aufstellen. Allen nochmals herzlichen Dank und auf ein gesundes und kämpferisches Jahr 2024.

Weiterlesen …

CDU spart unsere Heimat kaputt!

Die Förderung des Erhalts und der Restaurierung von Kulturdenkmalen wurde in Sachsen in den letzten vier Jahren fast halbiert. Laut AfD-Anfrage (7/14884) sank sie von 97 Millionen Euro 2019 auf 55 Millionen Euro 2022. In diesem Jahr wurden bisher nur 6 Millionen Euro ausgezahlt. Thomas Kirste, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt dazu: „Die massive Mittelkürzung der Staatsregierung für den Erhalt von Kulturdenkmalen ist …

Weiterlesen …

PM-Geheimtreffen in Potsdam - SZ vom 13./14.01.2024

Die große Verunglimpfung der Partei AfD beginnt schon mit der Überschrift. Es heißt: Geheimtreffen der AfD. Daß dies aber keine von der AfD autorisierte Veranstaltung war, sondern es ein privates Treffen mit Vertretern verschiedener Parteien und Organisationen gewesen sein soll, wie z. B auch CDU-Mitgliedern, wird somit dem, den Artikel überfliegenden Leser, bewußt vorenthalten. Was ist denn nun Genaues passiert. Nichts Genaues weiß man. Erst …

Weiterlesen …

Heute große Bauern-Demo in Dresden.

Der Konvoi rollt auch am Landtag vorbei. Angeschlossen haben sich weitere Berufsgruppen, wie Spediteure und Handwerker. Auf Bannern steht u.a.: "Gegen den Fachkräftemangel im Bundestag" oder „Ideologie macht nicht satt“. MP Kretschmer, der heute auf der Bauerndemo als einziger Vertreter aus der Politik sprechen durfte, hat die Grünen Ideologen selbst in die sächsische Regierung geholt. Ich bin mir sicher, dass viele Demo-Teilnehmer das nicht …

Weiterlesen …

Ultima Ratio – das Verbot der einzigen demokratischen Volkspartei - der AfD

Ultima Ratio – das Verbot der einzigen demokratischen Volkspartei - der AfD Das Super Wahljahr 2024 ist der Alptraum der anti–demokratischen Führungsspitzen von CDU, Grünen, SPD, Linken und FDP. Immer hitziger wird ein Verbot der AfD erörtert. Gerade Parteien, die durch ihre Politik keine Nähe mehr zur Bevölkerung haben wie die SPD, oder die Verursacher aller Probleme in Deutschland, die CDU, gefolgt von den Multi-Kulti Grünen, den Linken und FDP …

Weiterlesen …

Kundgebung gegen die Einrichtung einer Flüchtlingsunterkunft im diakonischen Altenpflegeheim Hugo Tzschucke in Meißen

Am 01.12.2023 sollen unbegleitete minderjährige Migranten (umA) in ein Gebäude des Altenpflegeheimes Tzschucke der Diakonie Meißen einziehen. Brisant: Trotz der Anfrage der Meißner AfD-Stadträte Eggert und Kirste, die noch vor wenigen Wochen negativ beschieden wurde sollen nun doch Migranten einziehen. Ebenso brisant: Die Bewohner rings um die Einrichtung wurden erst letzte Woche informiert. Ausgerechnet eine Einrichtung wie die Diakonie, die …

Weiterlesen …

Senioren raus, Ausländer rein? Schämt Euch!

In Meißen wandelt die Diakonie gerade ein ehemaliges Pflegeheim in eine Unterkunft für minderjährige Ausländer (umA) um. Das Pflegeheim wurde mit der Begründung fehlenden Personals geschlossen. Für minderjährige Ausländer scheint indes genug Betreuungspersonal vorhanden zu sein. Perfide ist die Kommunikation der Behörden in diesem Fall: Dem AfD-Landtagsabgeordneten Thomas Kirste wurde noch im August bestätigt, dass keine Unterbringung von …

Weiterlesen …

Corona-Aufarbeitung beginnt

Im November hat die AfD zur Aufarbeitung der Corona-Restriktionen nach Berlin eingeladen. Auch in Meißen war das Thema letzten Monat auf hohes Interesse gestoßen. Mehr als 40 Bürger folgten aufmerksam den Ausführungen von Dr. med. Andreas Berthold, welcher der Einladung des Meißner Landtagsabgeordneten Thomas Kirste folgte, und diskutierten sehr angeregt. Die Sicht über die medizinische Notwendigkeit der Maßnahmen, die Lügengeschichten vom …

Weiterlesen …

„Zigeunerfest muss jetzt Bauernfest heißen“

So titelte die BILD-Zeitung groß. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) hätten „weitere 103 Werke zensiert“. Echauffieren darf sich darüber in der Zeitung unter anderem die sächsische CDU-Fraktion. Historische Begriffe von Kunstwerken dürften „nicht eliminiert“ werden. Was die BILD verschweigt, ist die Quelle der Enthüllung: Es handelt sich um eine Kleine Anfrage des kulturpolitischen Sprechers der AfD-Fraktion, Thomas Kirste (7/14473), …

Weiterlesen …

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung