Mit Bierflasche gegen die AfD - zerstörte Scheiben, Glas auf dem Gehweg

Der Abgeordnete im Rechtsstaat – Freiwild für Politchaoten - unter diesem Thema brachte die AfD Fraktion im sächsischen Landtag eine Debatte ein. Das dieses Thea nach wie vor höchste Priorität hat, beweisen die 2 Anschläge am 2.11.16 und 3.11.16 auf das Büro der AfD Landtagabgeordneten Mario Beger und Detlev Spangenberg im Meißen. Es sind die Kräfte, die durch Verharmlosung ihrer kriminellen Handlungen durch bestimmte politische Kräfte im Land …

Weiterlesen …

Haus & Grund Sachsen kritisiert Kürzungen bei der Richtlinie für Wohnraumförderung im Freistaat

Dazu der Landtagsabgeordnete und wohnungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion Detlev Spangenberg: Die Statistik über die prozentuale Verteilung von Wohneigentum in Europa weist Deutschland den letzten Platz zu. In der Bundesrepublik bildet Sachsen von den Flächenländern das Schlußlicht. Diese Tatsachen bestätigt Staatsminister Ulbig gegenüber der Anfrage der AfD-Fraktion im Landtag. Unter diesem Aspekt ist die Rücknahme der Wohnraumförderung …

Weiterlesen …

„ Afrika darf nicht die besten Köpfe verlieren“ DNN vom 11.10.16 „ Ausgebildete Fachkräfte sollen in ihrer Heimat ihr Land aufbauen“

Erstaunlich oder auch nicht, wenn die CDU wieder einmal die Position der AfD übernimmt. Ausbilden ja, aber dann sollte man wieder in sein Heimatland zurückkehren, so die Kanzlerin. Dies waren vorher populistische Parolen und natürlich Fremdenfeindlichkeit der AfD. Nun ist das anders, getreu dem Spruch: Wenn zwei das gleicht tun, so ist das nicht dasselbe. Erstaunlicherweise sollen auch in Afrika die Grenzen besser geschützt werden, so jetzt die …

Weiterlesen …

Widerstand gegen die Demokratiefeinde DNN vom 10.10.2016

EU Präsident Schulz hat bis heute noch nicht begriffen, was Demokratie heißt. Leider muss man hier schon wieder Rosa Luxemburg zitieren, mit dem berühmten Satz…"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei – mögen sie noch so zahlreich sein – ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden“. Die Äußerungen von Schulz sind so absurd, daß man glauben muß sich verhört zu haben, wenn er sagt, die …

Weiterlesen …

Tag der offenen Tür im Sächsischen Landtag

Großes Interesse, viele Fragen und deutlich Akzeptanz für die Politik der AfD konnten die Abgeordneten am Stand der Landtagsfraktion im Foyer für sich verbuchen. Gehen sie bitte zur Wahl, nehmen sie ihr demokratisches Recht auf Mitbestimmung bei der politischen Willensbildung selbstbewusst war, so der Abgeordnete Detlev Spangenberg. Nur wer sich an der Wahl beteiligt hat auch die Chance, daß seine Meinung mit in den politischen Alltag einfließt.

Weiterlesen …

MdL Detlev Spangenberg nimmt an Podiumsdiskussion zum Thema Bildung und Schule in Gröditz (Kreis Meißen) teil

Das Bündnis für Demokratie und Zivilcourage aus Gröditz hatte Vertreter der Landtagsfraktionen am 22. September in den Dreiseithof in Gröditz zu einem Themenabend eingeladen. Es waren neben dem AfD-Landtagsabgeordneten Detlev Spangenberg auch Volkmar Zschocke, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, Rico Gebhardt, Fraktionsvorsitzender von Die LINKE und der CDU-Landtagsabgeordnete Sebastian Fischer anwesend. Im Verlauf des Abends wurde …

Weiterlesen …

Landesregierung muss mehr Sicherheit schaffen

„Diebeszüge gehen weiter“ sowie „Die Angst ist jeden Tag da“, titelt die SZ sowohl am Montag, den 29.August als auch am Sonnabend, den 3. September. Wieder sind im Raum Radebeul/ Coswig Unternehmen von Dieben heimgesucht worden. Dieses Mal sind ein Bäcker, eine Gaststätte, eine Zahnarztpraxis und ein Fleischergeschäft betroffen. Auch Ladeninhaber im Großenhainer Land sind sensibilisiert. Mario Beger, der wirtschaftpolitische Sprecher der …

Weiterlesen …

Verschleierungsverbot - Das Chamäleon CDU versucht sich mit Farbenwechsel, DNN Sa./So. 20./21.08.2016 Seite 2

Das Neuste von der CDU: Der Union wird zugerechnet, ein Debatten-Thema angestoßen zu haben! Nämlich zum Thema Verschleierung. Die Worte hör ich wohl, allein es fehlt der Glaube … Nun wissen wir es, die Union war schon immer gegen die Verschleierung, sie forderte auch immer schon Integration. Vorbei die Zeiten, wo man muslimische Funktionäre zu Wort kommen ließ, die feststellten, daß keiner sich hier integrieren muß. Woher kommt der Farbenwechsel …

Weiterlesen …

Die Vollverschleierung - Symbol der Intoleranz, der Verachtung und der Geringschätzung gegenüber der deutschen Bevölkerung

Zurzeit wird das Verbot der Vollverschleierung diskutiert. Die Rechtsfrage ist hier aber nicht das allein Entscheidende. Bedeutsamer ist die Tatsache, daß mit dem Tragen der Burka die Verachtung und Geringschätzung gegenüber dem Gastland Deutschland ausgedrückt wird, einem Land, in dem die Verschleierten Sicherheit, Unterstützung und alle Chancen erhalten haben, um in Frieden ihren eigenen Lebensweg verwirklichen zu können. Dies alles wird …

Weiterlesen …

„Altersarmut wird schneller wachsen“ - DNN vom 06./07.08.2016

Hier wird ernsthaft prognostiziert, dass die Bürger erst mit 73 in Rente gehen können, obwohl vor kurzem noch die Rente mit 67 schon eine heftige Diskussion und auch Widerstand auslösten. Den Widerspruch zu erklären ist wohl kaum möglich, wenn gleichzeitig besondere Prüfungen für Inhaber einer Fahrerlaubnis in dieser Altersgruppe verlangt werden oder die Versicherungen höhere Beiträge erheben, wegen angeblich größeren Risiken, für die Menschen in …

Weiterlesen …

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung