Gedenken an den 17. Juni 1953 - Volksaufstand gegen das Sozialistische Unrechtsregime, für Freiheit und Demokratie

Der heutige Gedenktag, der 1953 39 Menschen das Leben kostete, wurde durch den Arbeiteraufstand gegen das SED-Regime begründet. Die Sozialisten ignorierten die Bedürfnisse der Bürger, Erhöhten sogar die Arbeitsnormen - um ihre Ideologie des schnellen Aufbaus des Sozialismus zu verwirklichen. Schlussendlich für ihr eigenes Wohl. Insbesondere die verbliebene Mittelschicht wurde drangsaliert. Enteignungen und die Bodenreform taten ihr Übriges, von welchen auch meine Familie betroffen war. Der Tag wirkte als Signal für viele weitere Staaten Mittel- und Osteuropas, die unter den bleiernen Vorhang des Sozialismus gefallen waren. Möge uns dieser Tag mahnen, unsere Freiheit, unsere Grundrechte und unsere Demokratie unbedingt zu wahren und zu verteidigen.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung